unbekannter Ausgabeort: Gambrinus (Wertmarke)

WMF-Nr. 10397

Foto: Bernd Thier

VS: WERTH-MARKE | GAMBRINUS (eingeschlagen über Punktreihe) (im Perlkreis im Stabrand)
RS: 10
(im Perlkreis im Stabrand)
rund / Messing / ø 19,4 mm / Stärke 0,95 mm /  Wendeprägung
Markentyp: Wertmarke

Hersteller: unbekannt
Datierung: um 1900
Sammlung: BT / Meldung: Bernd Thier
Verfügbarkeit: diese Marke stände als Tauschobjekt zur Verfügung, Anfrage bitte unter info@wertmarkenforum.de
Literatur: Menzel (digitale Ausgabe 2018): / ; WMF (Hefte): /

Diese stumme Marke wurde mit der Punze Gambrinus versehen und dadurch in einer Gaststätte mit diesem Namen verwendet, von denen es aber unzählige gegeben hat. Peter Menzel führt unter Nummer 45241.1 eine ähnliche Marke, allerdings ohne Wertangabe, auf. Der fiktive aber legendäre König Gambrinus ist der angebliche Erfinder des Bieres.

Suchbegriffe: Werth-Marke Gambrinus

Sollten Sie über Informationen zu dieser Marke verfügen hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar.

Die Links auf dieser Seite können nicht alle regelmäßig kontroliert werden. Sollten Sie einen funktionslosen Link finden würde ich mich über einen Hinweis unter info@wertmarkenforum.de freuen.


1. Oktober 2021

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webdesign: Sebastian Stüber & Robin Thier