Platten-Taler-Sammel-Aktion / Rabattmarken der Herstellerfirma KWS Küttler-Werbemittel Service GmbH in Mücke-Merlau (seit 1988)

Beitrag von Bernd Thier – WMF-Nr. 10214

Genaue Informationen zur Ausgabe bestimmter Marken zu erhalten ist schwierg, ebenso den Hersteller oder die genaue Ausgabezeit zu ermitteln, wenn entsprechende Unterlagen fehlen.

Um so erfreulicher ist der Fund eines alten Werbeschreibens aus dem Jahr 1988, dem sogar noch eine Mustermarke beigefügt war, die aus der Zeit stammt, als verschiedene Firmen erstmals begannen preiswerte und schnell zu prodizierende Marken aus Kunststoff im großem Umfang herzustellen.

Erst seit den frühen 1990er Jahren treten Kunststoffmarken naämlich massenhaft auf, vor allem bei den Einkaufswagenchips (seit ca. 1992), aber eben auch bei Biermarken, Getränkemarken, Pfandmarken oder Rabattmarken.

1988 hatte die Firma KWS Küttler Werbemittel Service GmbH die Idee spezielle, relativ große, aus Kunststoff gefertigte Rabattmarken für Fleischereien herzustellen. Ein Werbebrief für diese PLATTER-TALER genannten Marken ging offenbar an viele Metzgereien, aber die wenigsten wurden davon wohl aufgehoben. Die individualisierten Marken sollten in großen Stückzahlen bezogen werden und der Kundenbindung sowie der Umsatzsteigerung dienen. Die Kunden erhielten dazu passende Sparschweine, in denen die Taler gesammelt werden sollten. Die genauen Details dieser nicht ganz preiswerten Aktion sind dem damaigen Werbeschreiben zu entnehmen:

Als Mustermarke wurde ein Platten-Taler mitgesendet:

Foto: Bernd Thier

VS: PLATTEN TALER | 1 | (in einem Kreis)
RS: KWS Küttler Werbemittel Service GmbH | 6315 Mücke 1 | Tel. 08400-8014

rund / Kunststoff, grün / Aufschrift silberfarben / ø 379 mm / Stärke 2,59 mm / Prägung um 90º gedreht
Markentyp: Rabattmarke

Hersteller: KWS Küttler Werbemittel Service GmbH,  6315 Mücke 1
Datierung: um 1988
Sammlung: T / Meldung: Bernd Thier

Die Firma KWS Küttler Werbemittel Service GmbH existiert noch, und auch die Taler-Aktion wird bis heute, d.h. immerhin seit 28 Jahren (Stand 2016) angeboten. War die Aktion ursprünglich 1988 vor allem für Fleischereien und Metzgereien gedacht, wird sie heute auch von BäckereienGetränkehändler, Apotheken und viele weitere Branchen genutzt.

Marken dieser besonderen Art in immernoch identischer Ausführung sind heute vielfach bekannt, die meisten stammen wohl aus den 1990er Jahren. Damit lassen sich viele dieser Marken heute eindeutig der Firma KWS zuweisen und zumindest grob datieren, da sie alle erst nach 1988 entstanden sein könnnen. Die meisten dieser Marken tragen jedoch lediglich den Namen der Inhaber der Fleichereien oder anderer Betriebe, was heute ein Zuweisung sehr erschwert. Vor allem die Zahl der inhabergeführten Fleichereien  hat seit den 1990er Jahren in Deutschland deutlich abgenommen, d.h. die Firmen existieren vielfach schon lange nicht mehr und lassen sich heute auch nicht mehr bei der Internetrecherche ermitteln.

Achtung: Hier eingefügte Links können nicht ständig überprüft werden, daher keine dauerhafte Garantie für deren Gültigkeit!


1. Januar 2017

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webdesign: Sebastian Stüber & Robin Thier