Braunschweig: Gebrüder Damköhler (Wertmarke)

(Niedersachsen) WMF-Nr. 10335 (Ergänzung zu Menzel Nr. 4383.1 / neuer Wert)

Foto: Bernd Thier

Dampfziegelei Weinberg, Gebrüder Damköhler A.G., Am Weinberg 1/2, Braunschweig

VS: GEBRÜDER | DAMKÖHLER | * | BRAUNSCHWEIG (im Perlkreis im Stabrand)
RS: 5
(im Perlkreis im Stabrand)
rund / Kupfer / ø 20,4 mm / Stärke 1,14 mm / Wendeprägung
Markentyp: Wertmarke

Hersteller: unbekannt
Datierung: 1900
Sammlung: T / Meldung: Bernd Thier
Verfügbarkeit: diese Marke stände als Tauschobjekt zur Verfügung, Anfrage bitte unter info@wertmarkenforum.de
Literatur: Menzel (digitale Ausgabe 2018): Ergänzung zu Nr. 4383.1 ; WMF (Hefte): /

Anmerkung: Peter Menzel beschreibt in seinem Katalog (Digitale Ausgabe 2018) unter Nr. 4383.1 bereits eine Marke zu 15 Pfennig (Zink, vernickelt, ø 20,2 mm). Mit dem nun beschriebenen 5 Pfennig Stück scheint es wahrscheinlich, das eventuell noch weitere Marken existieren könnten, z.B. zu 10 und 20 bzw. 25 Pfennig.

Die bereits im 19. Jahrhundert u.a. von Hermann Damkötter geführte und geleitete Ziegelei Weinberg (benannt nach der Straße am Weinberg), die spezialisiert auf die Herstellung von Dach- und Mauersteinen war, wurde seit dem Tode Hermanns 1893 von seinen beiden Söhnen Werner und Wilhelm (der 1925 starb), geleitet. Zu den Gründern gehörten u.a. die Braunschweigische Staatsbank und der Wolfenbütteler Bankier Ludwig Seeliger. Die Firma musste 1930 Konkurs anmelden. (Quelle: Aktie)

Die Marken wurden vermutlich in der werkseigenen Kantine als interne Zahlungsmittel verwendet, möglicherweise wurde auch ein Teil des Lohns in diesen Marken ausgezahlt, den die Arbeiter dann nur dort ausgeben konnten.

Suchbegriffe: GEBRÜDER DAMKÖHLER BRAUNSCHWEIG

Achtung: Hier eingefügte Links können nicht ständig überprüft werden, daher keine dauerhafte Garantie für deren Gültigkeit!
Sollten Sie einen funktionslosen Link finden würde ich mich über einen Hinweis unter info@wertmarkenforum.de freuen.


15. Februar 2020

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webdesign: Sebastian Stüber & Robin Thier